Autor Hellmut Stern

Autor und Musiker Hellmut Stern ©H. Stern

Autor und Musiker Hellmut Stern ©H. Stern

Hellmut Stern wurde 1928 in Berlin geboren. Er ist Autor des autobiographischen Buches „Saitensprünge“, war langjähriger 1. Geiger bei den Berliner Philharmonikern und ist als Vortragender und Zeitzeuge seit vielen Jahren aktiv im In- und Ausland.

1938 flüchtete die Familie Stern vor den Nazis nach Harbin, in die damalige Mandschurei. Als 10jähriger spielte Hellmut dort bereits die Geige, die er von einem anderen Emigranten erhalten hatte. Diese diente als wichtigstes Mittel zum Lebensunterhalt der Familie, denn Hellmut wurde „engagiert“, auf Hochzeiten, in Nachtclubs und Restaurant oder bei festlichen Gelegenheiten jeder Art zu musizieren.

1949 ging er zunächst nach Israel, wo er Mitglied des Israel Philharmonic Orchestra wurde, 1956 schließlich in die USA, wo er ebenfalls in großen Orchestern Violine spielte. Nach seiner Rückkehr nach West-Berlin im Jahre 1961 ging er als 1. Geiger in das Philharmonische Orchester, mit dem er die Welt bereiste und großartige Konzerte gab. Trotz seines Alters ist Hellmut Stern heute unermüdlich als Zeitzeuge zu Vorträgen, Diskussionen und Lesungen eingeladen, in denen er über die Jahre des Exils, aber auch über seine Erfahrungen als Orchester-Musiker berichtet.

Anfragen bitte über: office@stang-pr.de