Preisjahr 2013

Herausragende Stimmen der gegenwärtigen Erzählliteratur in deutscher Erstübersetzung

werden von der Jury in den kommenden Wochen beurteilt und am 29.4.2013 sechs Titel für die Shortlist des Internationalen Literaturpreis – Haus der Kulturen

der Welt 2013 ausgewählt. Eingereicht wurden in diesem Jahr 136 Titel, übersetzt aus 27 Sprachen. Es reichten 71 deutschsprachige Verlage ein. Die Bekanntgabe der Gewinner (Autor + Übersetzer) erfolgt am 30.05.2013. Der Preis wird am 12. Juni 2013 zum fünften Mal vom Haus der Kulturen der Welt und der Stiftung Elementarteilchen im Rahmen eines feierlichen Festaktes im Haus der Kulturen der Welt in Berlin ab 20.30 Uhr verliehen und ist mit 35.000 EUR (25.000 EUR für den Autor und 10.000 EUR für den Übersetzer) dotiert. Die SHORTLIST wird in diesem Jahr im Rahmen eines polyglotten Festes – am 12.6.2013 ab 18 Uhr – im hkw gewürdigt.

Internationaler Literaturpreises – Haus der Kulturen der Welt (= ILP) 2013 – das neue Preisjahr beginnt

Der Jury im Preisjahr 2013 gehören an: Egon Ammann (ehemaliger Verleger), Hans Christoph Buch (Schriftsteller/ Journalist), Kersten Knipp (Literaturkritiker/ Kulturjournalist), Marie Luise Knott (Kritikerin/ Übersetzerin), Claudia Kramatschek (Literaturkritikerin/ Kulturjournalistin), Ricarda Otte (Redakteurin, Kulturredaktion Deutsche Welle), Ilma Rakusa (Schriftstellerin/ Übersetzerin/ Publizistin).

Weitere Informationen zum Internationalen Literaturpreis unter:
www.hkw.de/literaturpreis

Pressemitteilung zum Download: www.hkw.de/presse
(später sind auch Photos dort zum Download auffindbar)

Presse-Kontakt möglich über:

Barbara Stang
PR Consulting
Schlegelstraße 21
10115 Berlin
Fon: +49 30 21 606 124
Mobil: +49 174 5632 602
office@stang-pr.de

Anne Maier
Pressereferentin
Haus der Kulturen der Welt
John-Foster-Dulles-Allee 10
10557 Berlin
Fon: +49 30 39787 153/196
Fax: +49 30 3948679
anne.maier@hkw.de

Kategorie: PR News